Jörg Rieger

Christus und das Imperium

Von Paulus bis zum Postkolonialismus. Übersetzt aus dem Englischen von Sabine Plonz
Reihe: Theologie: Forschung und Wissenschaft
Christus und das Imperium
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1513-4
  • 26
  • 2009
  • 264
  • broschiert
  • 19,90
Seit 2000 Jahren haben Imperien nicht nur das Christentum für ihre eigenen Zwecke benützt,... mehr
Klappentext
Seit 2000 Jahren haben Imperien nicht nur das Christentum für ihre eigenen Zwecke benützt, sondern auch die zentralen Themen christlicher Theologie nachhaltig beeinflusst. In diesem Buch zeigt Rieger diese Zusammenhänge auf, aber er zeigt zugleich auch, dass kein Imperium das Christentum jemals völlig gleichschalten konnte. Die hartnäckige Weigerung von Jesus, sich dem Imperium unterzuordnen, hat Menschen durch die Jahrhunderte bis heute dazu inspieriert, sich nicht anzupassen, Widerstand zu leisten und alternative Lebensstile zu entwickeln.

Prof. Dr. Jörg Rieger ist Wendland-Cook Professor für konstruktive Theologie an der Perkins School of Theology, Southern Methodist University in Dallas, USA und Autor zahlreicher Bücher in englischer Sprache
Zuletzt angesehen