Simone Heidegger

Buddhismus, Geschlechterverhältnis und Diskriminierung

Die gegenwärtige Diskussion im Shin-Buddhismus Japans
Reihe: Religiöse Gegenwart Asiens / Studies in Modern Asian Religions
Buddhismus, Geschlechterverhältnis und Diskriminierung
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-8771-5
  • 4
  • 2006
  • 504
  • broschiert
  • 39,90
Wie gehen heutige Buddhistinnen und Buddhisten mit geschlechterhierarchischen Elementen in der... mehr
Klappentext
Wie gehen heutige Buddhistinnen und Buddhisten mit geschlechterhierarchischen Elementen in der eigenen Tradition um? Vorstellungen von einer gegenüber dem Mann größeren Sündigkeit der Frau oder die Nicht-Zulassung von Frauen als selbständige Gemeindepriesterinnen - um diese und weitere Punkte haben sich seit den 1980er Jahren im Shin-Buddhismus (Jodo-shinshu) kontroverse Diskussionen entwickelt. Das Buch zeichnet die Diskussionslinien nach, stellt die Erfolge der Reformbestrebungen ebenso wie ihre Grenzen dar und erschließt die Argumentationskontexte der verschiedenen Positionen.
Zuletzt angesehen