Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien

Seit nunmehr 14 Jahren widmet das Zentrum für Türkeistudien seine Aufmerksamkeit kontinuierlich den politischen, wirtschaftlichen, religiösen und sozialen Entwicklungen sowohl in der Türkei als auch in Deutschland, sofern sie die Migrationsproblematik betreffen. Gemäß den Zielsetzungen kommt hierbei den deutsch-türkischen Beziehungen eine übergeordnete Bedeutung zu, da deren Ausmaß sehr vielschichtig und intensiv ist.

Zentrales Anliegen des Zentrums für Türkeistudien ist es, durch wissenschaftlich fundierte Untersuchungen einen Beitrag zu leisten, um den Wissens- und Informationsstand über die Türkei und türkische Migranten in der bundesdeutschen Öffentlichkeit zu erhöhen. Neben der Aufklärung gehört zu einer Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen auch die Förderung und Intensivierung der Kooperation in den für beide Seiten wichtigen Problemfeldern. Die Themenbereiche wurden im Laufe der 14jährigen Geschichte des Zentrums erheblich ausgeweitet. So fand eine Erweiterung der in den Projekten untersuchten Bevölkerungsgruppen statt. Somit wurden auch Migranten aus anderen Herkunftsländern vergleichend untersucht. Die Themenbereiche des Zentrums für Türkeistudien umfassen heute die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Türkei ebenso wie die wichtigen Außenbeziehungen des Landes zu Deutschland und der Europäischen Union, die Entwicklungen in den zentralasiatischen Turkrepubliken sowie die Kooperation im Rahmen der Schwarzmeerwirtschaftsregion. Die vorliegende Broschüre liefert einen Überblick über einige der letzten Veröffentlichungen des Zentrums für Türkeistudien.

Seit nunmehr 14 Jahren widmet das Zentrum für Türkeistudien seine Aufmerksamkeit kontinuierlich den politischen, wirtschaftlichen, religiösen und sozialen Entwicklungen sowohl in der Türkei als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien
Seit nunmehr 14 Jahren widmet das Zentrum für Türkeistudien seine Aufmerksamkeit kontinuierlich den politischen, wirtschaftlichen, religiösen und sozialen Entwicklungen sowohl in der Türkei als auch in Deutschland, sofern sie die Migrationsproblematik betreffen. Gemäß den Zielsetzungen kommt hierbei den deutsch-türkischen Beziehungen eine übergeordnete Bedeutung zu, da deren Ausmaß sehr vielschichtig und intensiv ist.

Zentrales Anliegen des Zentrums für Türkeistudien ist es, durch wissenschaftlich fundierte Untersuchungen einen Beitrag zu leisten, um den Wissens- und Informationsstand über die Türkei und türkische Migranten in der bundesdeutschen Öffentlichkeit zu erhöhen. Neben der Aufklärung gehört zu einer Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen auch die Förderung und Intensivierung der Kooperation in den für beide Seiten wichtigen Problemfeldern. Die Themenbereiche wurden im Laufe der 14jährigen Geschichte des Zentrums erheblich ausgeweitet. So fand eine Erweiterung der in den Projekten untersuchten Bevölkerungsgruppen statt. Somit wurden auch Migranten aus anderen Herkunftsländern vergleichend untersucht. Die Themenbereiche des Zentrums für Türkeistudien umfassen heute die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Türkei ebenso wie die wichtigen Außenbeziehungen des Landes zu Deutschland und der Europäischen Union, die Entwicklungen in den zentralasiatischen Turkrepubliken sowie die Kooperation im Rahmen der Schwarzmeerwirtschaftsregion. Die vorliegende Broschüre liefert einen Überblick über einige der letzten Veröffentlichungen des Zentrums für Türkeistudien.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die deutschen Türken
Andreas Goldberg, Dirk Halm, Faruk Sen
Die deutschen Türken
ISBN: 978-3-8258-8232-2
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien , Bd. 7
10,70 € *
Migrationsbericht des Zentrums für Türkeistudien 2003
Andreas Goldberg, Dirk Halm, Martina Sauer (Hg.)
Migrationsbericht des Zentrums für Türkeistudien 2003
ISBN: 978-3-8258-6810-9
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien , Bd. 5
25,42 € *
Jugendliche in zwei Kulturen
Zentrum für Türkeistudien (Hg.)
Jugendliche in zwei Kulturen
Europäische Perspektiven in multikulturellen Gesellschaften Ein Tagungsbericht Gemeinsame Tagung des British Council, Köln, und des Zentrums für Türkeistudien, Essen
ISBN: 978-3-8258-5259-8
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien , Bd. 3
20,51 € *
Das ethnische und religiöse Mosaik der Türkei und seine Reflexionen auf Deutschland
Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.)
Das ethnische und religiöse Mosaik der Türkei und seine Reflexionen auf Deutschland
ISBN: 978-3-8258-3934-6
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien
24,43 € *
Empirische Untersuchung von Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in türkischen Betriebsstätten in Deutschland. Endbericht
Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.)
Empirische Untersuchung von Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in türkischen Betriebsstätten in Deutschland. Endbericht
Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Projektleitung: Prof. Dr. Faruk Sen; Projektbearbeitung: Volkan Bozkaya, Dr. Andreas Humpert, Klaus Schneiderheinze M.A., Yunus Ulusoy
ISBN: 978-3-8258-3936-2
Reihe: Wissenschaftliche Schriftenreihe der Stiftung Zentrum für Türkeistudien
0,88 € *
Zuletzt angesehen