Urteils-Bildung

Das Erstarken von Populismus, Fake News und "postfaktischer" Politik in der Gegenwart ist eine Kampfansage an die Aufklärung und ihr Programm, zu anstehenden Problemen auf Vernunft gegründete Urteile selbstständig bilden zu können und so eine tragfähige Diskussionskultur zu entwickeln. Sowohl im erzieherischen Kontext im Allgemeinen als auch im Bildung- und Schulsystem im Besonderen, ist es eine vorrangige Aufgabe von Pädagogen, kritische Urteilsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen zu fordern, zu fördern und zu festigen. Die Reihe "Urteils-Bildung" versammelt Beiträge, in denen philosophische Grundlagen und zugleich auch die Anbahnung praktischer Urteilsfähigkeit anhand konkreter Fälle dargelegt werden. Dabei wird ein breites Spektrum möglicher Zugänge zum Thema unter Einbezug allgemein- und fachdidaktischer, philosophischer, methodischer und psychologischer Perspektiven geboten.

Herausgegeben von: Prof. Dr. Wolfgang Sander, Prof. Dr. Friedhelm Brüggen, Dr. Christian Igelbrink
Das Erstarken von Populismus, Fake News und "postfaktischer" Politik in der Gegenwart ist eine Kampfansage an die Aufklärung und ihr Programm, zu anstehenden Problemen auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Urteils-Bildung
Das Erstarken von Populismus, Fake News und "postfaktischer" Politik in der Gegenwart ist eine Kampfansage an die Aufklärung und ihr Programm, zu anstehenden Problemen auf Vernunft gegründete Urteile selbstständig bilden zu können und so eine tragfähige Diskussionskultur zu entwickeln. Sowohl im erzieherischen Kontext im Allgemeinen als auch im Bildung- und Schulsystem im Besonderen, ist es eine vorrangige Aufgabe von Pädagogen, kritische Urteilsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen zu fordern, zu fördern und zu festigen. Die Reihe "Urteils-Bildung" versammelt Beiträge, in denen philosophische Grundlagen und zugleich auch die Anbahnung praktischer Urteilsfähigkeit anhand konkreter Fälle dargelegt werden. Dabei wird ein breites Spektrum möglicher Zugänge zum Thema unter Einbezug allgemein- und fachdidaktischer, philosophischer, methodischer und psychologischer Perspektiven geboten.

Herausgegeben von: Prof. Dr. Wolfgang Sander, Prof. Dr. Friedhelm Brüggen, Dr. Christian Igelbrink
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ankündigung
Urteilsbildung mit Neuen Medien
Christian Igelbrink (Hg.)
Urteilsbildung mit Neuen Medien
Praxisbeispiele aus der Lehrerbildung an der Universität Münster
ISBN: 978-3-643-14690-8
Reihe: Urteils-Bildung , Bd. 3
34,90 € *
UrteilsBildung - eine lösbare pädagogische Herausforderung
Wolfgang Sander, Christian Igelbrink, Friedhelm Brüggen (Hg.)
UrteilsBildung - eine lösbare pädagogische Herausforderung
Theoretische Grundlagen und praktische Hinweise. Mit DVD
ISBN: 978-3-643-12438-8
Reihe: Urteils-Bildung , Bd. 2
ab 24,90 € *
Selbstbestimmt urteilen lernen
Wolfgang Sander, Christian Igelbrink
Selbstbestimmt urteilen lernen
Schüler emotional stärken durch Metakognition und Urteilsbildung. Das Modellprojekt "Das ist gut für mich!"
ISBN: 978-3-643-10951-4
Reihe: Urteils-Bildung , Bd. 1
ab 12,90 € *
Zuletzt angesehen