Arndt Philipp Dobroschke

Parallelen und Unterschiede in den Willensbildungsprozessen der Wohnungseigentümergemeinschaft und der Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Reihe: Juristische Schriftenreihe
Parallelen und Unterschiede in den Willensbildungsprozessen der Wohnungseigentümergemeinschaft und der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14795-0
  • 304
  • 2020
  • 272
  • broschiert
  • 39,90
Die Arbeit vergleicht die Willensbildungsprozesse der Wohnungseigentümergemeinschaft im... mehr
Klappentext
Die Arbeit vergleicht die Willensbildungsprozesse der Wohnungseigentümergemeinschaft im Bereich der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums mit jenen der Gesellschaft bürgerlichen Rechts in Form der Außengesellschaft. Ausgangspunkt ist dabei der Beschluss, der in beiden Verbandsformen ein wesentliches Instrument der kollektiven Willensbildung darstellt. Der Aufbau der Arbeit gliedert sich nach dem Verfahren der Beschlussfassung, den formellen und materiellen Grenzen von Mehrheitsentscheidungen und dem Komplex des Beschlussmängelrechts.

Arndt Dobroschke arbeitet als Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Sein Studium absolvierte er an der Universität Heidelberg und an der Humboldt-Universität zu Berlin.
NEU
Ankündigung
NEU
From the Highlands to Hollywood
Siegfried Gruber, Dominik Gutmeyr, Sabine Jesner, Elife Krasniqi, Robert Pichler, Christian Promitzer (Eds.)
From the Highlands to Hollywood
Ankündigung
Ankündigung
L'Homme et la Nature
Giulia Valpione (Éd.)
L'Homme et la Nature
Soziale Visionen
Sven van Meegen, Otto Wahl
Soziale Visionen
Die Bibel war für sie ein politisches Buch
Irmtraud Fischer, Edith Petschnigg, Nicole Navratil, Angela Berlis, Christiana de Groot (Hg.)
Die Bibel war für sie ein politisches Buch
Ankündigung
Ankündigung
NEU
Medizin und Ethik in Zeiten von Corona
Martin Woesler, Hans-Martin Sass (Hg.)
Medizin und Ethik in Zeiten von Corona
Zuletzt angesehen