Wiebke Droste

Produkthaftungsrecht und Produzentenhaftung in der digitalen Medizinproduktewelt

Ethische, rechtliche und soziale Implikationen am Beispiel interaktiver, autonomer und vernetzter Mikro-Implantate
Reihe: Medizin - Recht - Wirtschaft
Produkthaftungsrecht und Produzentenhaftung in der digitalen Medizinproduktewelt
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14747-9
  • 20
  • 2020
  • 278
  • broschiert
  • 44,90
Vernetzungsfähige Endgeräte wie Tablets und Smartphones kommen zunehmend in der... mehr
Klappentext

Vernetzungsfähige Endgeräte wie Tablets und Smartphones kommen zunehmend in der Gesundheitsversorgung als mobile Medizinprodukte (mHealth-Produkte) zum Einsatz. Daneben gewinnt auch der Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Medizintechnik immer mehr an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit untersucht, ob das bestehende zivilrechtliche Haftungssystem in der Lage ist, die juristischen Problemstellungen vernetzungsfähiger mHealth-Produkte in Verbindung mit dem Einsatz Künstlicher Intelligenz in angemessener Weise bewältigen zu können. Zur Lösung der aufgezeigten Schwächen des geltenden Haftungsregimes wird ein Vorschlag für ein mögliches Haftungskonzept unterbreitet. Daneben werden auch datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Fragestellungen beim Einsatz intelligenter vernetzungsfähiger Medizinprodukte beleuchtet.

NEU
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Hidden Galleries
James A. Kapaló, Tatiana Vagramenko (Eds.)
Hidden Galleries
NEU
Der Neue Kusari
Isaac Breuer
Der Neue Kusari
Nachrichten aus Manhattan
Susanne C. Knoblauch, Detlev Waack, Claudia Schnurmann (Hg.)
Nachrichten aus Manhattan
Ankündigung
Schöne Geschichten
Lutz Unterseher
Schöne Geschichten
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Zuletzt angesehen