Hermann Reichold (Hg.)

Kirchliches Arbeitsrecht auf neuen Wegen

Reformbedarf im Recht der Loyalitätsobliegenheiten und in der Pflege
Reihe: Tübinger Beiträge zum kirchlichen Arbeitsrecht
Kirchliches Arbeitsrecht auf neuen Wegen
34,25 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14660-1
  • 9
  • 2020
  • 152
  • broschiert
  • 34,90
Nachdem das Bundesarbeitsgericht die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs anno 2018 im... mehr
Klappentext
Nachdem das Bundesarbeitsgericht die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs anno 2018 im Fall "Egenberger" und im "Chefarzt-Fall" übernommen und verschärft hat, gelten kirchliche Einrichtungen jetzt als "Tendenzbetriebe". Die neuen Wege und Regeln bei der Einstellung und der Kündigung in der "Dienstgemeinschaft" werden in diesem Band durch Experten des Arbeitsrechts, des Europarechts und der Theologie näher erläutert.

Professor Dr. Hermann Reichold lehrt Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der Universität Tübingen und leitet dort die Forschungsstelle für kirchliches Arbeitsrecht.
Zuletzt angesehen