Christoph Becker (Hg.)

Themen der Zeit

Vortragsveranstaltungen der Juristischen Gesellschaft Augsburg als rechtsgeschichtlicher Spiegel. Eine Dokumentation aus 30 Arbeitsjahren
Reihe: Augsburger Schriften zur Rechtsgeschichte
Themen der Zeit
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14630-4
  • 33
  • 2020
  • 428
  • gebunden
  • 69,90
Die Juristische Gesellschaft Augsburg, im Jahre 1988 mit der Zielsetzung eines... mehr
Klappentext
Die Juristische Gesellschaft Augsburg, im Jahre 1988 mit der Zielsetzung eines Gedankenaustauschs zu rechtlichen Fragen jeglicher Art gegründet, nahm im Jahre 1989 ihren Veranstaltungsbetrieb auf. Drei Jahrzehnte später weisen mehrere hundert durchgeführte Vortragsabende, Diskussionen, Mittagsgespräche und andere Veranstaltungen die Gesellschaft mit ihren Damen und Herren Referenten, Diskutanten und Gästen als Zeitzeugin aus.

Der Herausgeber ließ in zwei Seminaren der Wintersemester 2017/2018 und 2018/2019 die nachwachsende Generation sich mit Themen der zurückgelegten Zeit und ihren Akteuren auseinandersetzen. Daraus entstand der vorliegende Band als Dokumentation jüngster Rechtsgeschichte und ihrer Reflexion.

Der Herausgeber hält den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte der Universität Augsburg inne und ist Vorsitzender der Juristischen Gesellschaft Augsburg.
Zuletzt angesehen