Kai von Lewinski (Hg.)

Formate des Datenjournalismus

Reihe: Journalismus: Theorie und Praxis
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14415-7
  • 24
  • 2019
  • 110
  • broschiert
  • 29,90
Daten sind ein Rohstoff für die Medien. Der Datenjournalismus versucht, aus Daten... mehr
Klappentext
Daten sind ein Rohstoff für die Medien. Der Datenjournalismus versucht, aus Daten Erkenntnisse, Meldungen und Geschichten herauszulesen. Hierfür gibt es unterschiedliche Ansätze, die insbesondere danach variieren, ob Daten strukturiert oder unstrukturiert vorliegen. Auch gibt es unterschiedlich datenorientierte Formen der journalistischen Darstellung. Die Formate der Daten und die Formate der daraus erstellten Inhalte sind also so vielfältig wie die in diesem Band versammelten Perspektiven aus Journalismus, Rechtswissenschaft, Informatik und aus den Aufsichtsbehörden.

Prof. Dr. Kai von Lewinski ist seit 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht an der Universität Passau.
Zuletzt angesehen