Johanna Gößmann

Rekommunalisierung von Energienetzen

Die Rolle der öffentlichen Hand zwischen Selbstverwaltungsgarantie und Marktmechanismen
Reihe: Studien zum internationalen, europäischen und deutschen Nachhaltigkeitsrecht
Rekommunalisierung von Energienetzen
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14073-9
  • 7
  • 2018
  • 272
  • broschiert
  • 34,90
Im Zuge der aktuellen Debatte um die Rekommunalisierung wird die Frage nach der Rolle der... mehr
Klappentext
Im Zuge der aktuellen Debatte um die Rekommunalisierung wird die Frage nach der Rolle der öffentlichen Hand und dem Umfang kommunaler Gewährleistungsverantwortung im Energiesektor neu aufgeworfen. Dieser Frage wird sich nicht ausschließlich anhand des geltenden einfachen Rechts, sondern mit Hilfe struktureller und verfassungsrechtlicher Wertungen genähert. So kann die Position der Gemeinden in einer auf Marktprozesse ausgerichteten Regelungsstruktur neu bestimmt werden.

Johanna Gößmann studierte in Hamburg und Leiden und promovierte als Stipendiatin der Albrecht Mendelssohn Bartholdy Graduate School of Law der Universität Hamburg.
Zuletzt angesehen