Melanie Haubrich

Energieoptimierendes Verbraucherverhalten durch Smart Metering

Funktionsweisen und datenschutzrechtliche Herausforderungen
Reihe: Studien zum internationalen, europäischen und deutschen Nachhaltigkeitsrecht
Energieoptimierendes Verbraucherverhalten durch Smart Metering
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13097-6
  • 5
  • 2017
  • 212
  • broschiert
  • 34,90
Das Thema Smart Metering wurde auf europäischer Ebene angestoßen und hat seitdem... mehr
Klappentext
Das Thema Smart Metering wurde auf europäischer Ebene angestoßen und hat seitdem zunehmend Einzug in nationales Recht gehalten.

Smart Metering führt zu einer stärkeren Vernetzung des Energieversorgungssystems und steht damit beispielhaft für die Herausforderungen, vor denen unsere Gesellschaft im Anblick der zunehmenden Technisierung des Alltags steht.

Die vorliegende Arbeit erläutert zunächst die Funktionsweisen von Smart Metering und widmet sich anschließend der datenschutzrechtskonformen Ausgestaltung eines vernetzten Energieversorgungssystems.

Melanie Haubrich hat an der Justus-Liebig-Universität in Gießen studiert und promoviert. Sie arbeitet als Rechtsanwältin.
Zuletzt angesehen