Barbara Zecca-Jobst

Informationspflichten im Lauterkeits- und im Vertragsrecht

Reihe: Schriften zum Wettbewerbsrecht
Informationspflichten im Lauterkeits- und im Vertragsrecht
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12992-5
  • 4
  • 2015
  • 240
  • broschiert
  • 39,90
Informationspflichten spielen eine große Rolle im heutigen Vertragsrecht, insbesondere im... mehr
Klappentext
Informationspflichten spielen eine große Rolle im heutigen Vertragsrecht, insbesondere im Verbraucherschutz. An sie knüpft aber auch das Recht des unlauteren Wettbewerbs an zahlreichen Stellen an, da die Verletzung von Informationspflichten als Fall der Irreführung durch Unterlassen gesehen wird. Die vorliegende Arbeit untersucht, ob die für das Vertrags- und das Unlauterkeitsrecht relevanten Informationspflichten im Kern identisch sind oder sich auch Unterschiede ergeben. Weiter wird der Frage nachgegangen, welche Funktion das Unlauterkeitsrecht in Ergänzung des Vertragsrechts für die Informationspflichten hat.

Dr. Barbara Zecca-Jobst ist Akad. Rätin a.Z. am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Regensburg.
Zuletzt angesehen