Ralf Geis

Ein Rahmenwerk für den elektronischen Rechtsverkehr

Zugleich ein Beitrag zur Modernisierung gerichtlicher Verfahren dargestellt am Beispiel der Verwaltungsgerichtsbarkeit Rheinland-Pfalz
Reihe: E-Government und die Erneuerung des öffentlichen Sektors
Ein Rahmenwerk für den elektronischen Rechtsverkehr
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12903-1
  • 7
  • 2014
  • 312
  • broschiert
  • 44,90
Die zunehmende digitale Verflechtung aller Lebensbereiche stellt auch die Justiz vor neue... mehr
Klappentext
Die zunehmende digitale Verflechtung aller Lebensbereiche stellt auch die Justiz vor neue Herausforderungen. Sie muss sich in die Informationsketten der Informationsgesellschaft eingliedern. Dieser Eingliederungsprozess wird rechtlich und tatsächlich betrachtet. Dafür wird ein ganzheitliches Rahmenwerk mit Gestaltungs- und Analysedimensionen für den elektronischen Rechtsverkehr erarbeitet. Anhand des Beispiels der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Rheinland-Pfalz wird zugleich ein Beitrag zur Modernisierung gerichtlicher Verfahren geleistet.

Dr. Ralf Geis ist Präsident des Verwaltungsgerichts Koblenz und Lehrbeauftragter des Fachbereichs Informatik der Universität Koblenz-Landau.
Zuletzt angesehen