Christian Seidel

Unionsrechtliche und verfassungsrechtliche Vorgaben für urheberrechtliche Auskunftsansprüche gegen Access Provider

Reihe: Recht der Informationsgesellschaft
Unionsrechtliche und verfassungsrechtliche Vorgaben für urheberrechtliche Auskunftsansprüche gegen Access Provider
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12488-3
  • 27
  • 2014
  • 248
  • broschiert
  • 29,90
Urheberrechtliche Auskunftsansprüche gegen Access Provider sind ein zentrales Element der... mehr
Klappentext
Urheberrechtliche Auskunftsansprüche gegen Access Provider sind ein zentrales Element der zivilrechtlichen Rechtsverfolgung bei Schutzrechtsverletzungen im Internet. Auf Seiten der potentiellen Verletzer bestehen indes Vertraulichkeitsinteressen, die wie das widerstreitende geistige Eigentum der Rechteinhaber grundrechtlich verbürgt sind. Die Arbeit untersucht auf Grundlage der technischen Hintergründe und der einfachrechtlichen Rahmengesetzgebung die Vorgaben, die sich aus dem Unions- und Verfassungsrecht zur Konturierung und Auflösung jenes Konflikts im Wege der praktischen Konkordanz ergeben.
Zuletzt angesehen