Eckhard Bloch (Hg.)

Herausforderungen der regionalen Versorgung nach dem Versorgungsstrukturgesetz

Reihe: Sozialrecht und Sozialpolitik in Europa
Herausforderungen der regionalen Versorgung nach dem Versorgungsstrukturgesetz
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12262-9
  • 25
  • 2013
  • 72
  • broschiert
  • 24,90
Am 1. Januar 2012 ist das Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen... mehr
Klappentext
Am 1. Januar 2012 ist das Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-VStG) mit dem Ziel in Kraft getreten, unser Gesundheitssystem wohnortnäher, bedarfsgerechter und flächendeckender auszugestalten. Der vorliegende Band veranschaulicht in Form einer Bestandsaufnahme die bestehenden Defizite und Lösungsmöglichkeiten der regionalen Versorgung. Die neue regionale Planung sowie die Zulassung von Ärzten werden rechtlich erörtert. Abschließend wird ein rechtsvergleichender Blick in das europäische Ausland gewagt.

Dr. iur. Eckhard Bloch ist Rechtsanwalt und seit 1988 Justiziar beim Vorstand der DAK-Gesundheit in Hamburg.
Zuletzt angesehen