Hans-Peter Haferkamp, Margit Szöllösi-Janze, Hans-Peter Ullmann (Hg.)

Justiz im Krieg

Der Oberlandesgerichtsbezirk Köln 1939-1945
Reihe: RechtsGeschichte. Kölner interdisziplinäre Schriften zur Geschichte von Recht und Justiz
Justiz im Krieg
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11852-3
  • 3
  • 2012
  • 264
  • broschiert
  • 24,90
Der Band dokumentiert die Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsverbunds "Justiz im Krieg -... mehr
Klappentext
Der Band dokumentiert die Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsverbunds "Justiz im Krieg - der Oberlandesgerichtsbezirk Köln 1939 - 1945" an den Universitäten Köln und München. Aus rechtshistorischer und geschichtswissenschaftlicher Perspektive entwerfen die Beiträge ein differenziertes Bild des justiziellen Alltags im Zweiten Weltkrieg. Analysiert werden die Justizverwaltung im Krieg, die strafrechtliche Arbeitsdisziplinierung von Frauen und Jugendlichen, die Rechtsprechung in Ehesachen, das Schadensersatzrecht am Beispiel von Haftpflichtprozessen gegen die Wehrmacht, die Handlungskontexte von Richtern an Amtsgerichten, die Strafvollzugspraxis im Kölner "Klingelpütz" sowie die Militärgerichtsbarkeit des Ersatzheeres.

Prof. Dr. jur. Hans-Peter Haferkamp ist Professor für Bürgerliches Recht, Neuere Privatrechtsgeschichte und Deutsche Rechtsgeschichte an der Universität zu Köln.

Prof. Dr. phil. Margit Szöllösi-Janze ist Professorin für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Prof. Dr. phil. Hans-Peter Ullmann ist Professor für Neuere Geschichte am Historischen Institut der Universität zu Köln.
European Integration and Sport
Georg Anders, Joachim Mrazek, Gilbert Norden, Otmar Weiß (Eds.)
European Integration and Sport
Soziale Rollen von Frauen in Religionsgemeinschaften
Siri Fuhrmann, Erich Geldbach, Irmgard Pahl (Hg.)
Soziale Rollen von Frauen in Religionsgemeinschaften
Solidarität als interkultureller Lernprozeß
Albert Biesinger, Ottmar Fuchs, Klaus Kießling (Hg.)
Solidarität als interkultureller Lernprozeß
Zuletzt angesehen