Michael Krismann

Sanktionierung von rauschmittelbeeinflusstem Fahren in Europa

Reihe: Kriminalwissenschaftliche Schriften
Sanktionierung von rauschmittelbeeinflusstem Fahren in Europa
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11212-5
  • 32
  • 2011
  • 416
  • broschiert
  • 39,90
Fahrten unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen und Medikamenten stellen eine gravierende... mehr
Klappentext
Fahrten unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen und Medikamenten stellen eine gravierende Gefahr für die Sicherheit des Straßenverkehrs in ganz Europa dar. Aus diesem Grund untersucht das vorliegende Werk nicht nur die straf- und verwaltungsrechtlichen Konsequenzen, die sich aus dem deutschen Recht ergeben, sondern nimmt ebenso die Reaktionen anderer Mitgliedstaaten Europas auf derartige Normübertretungen in den Blick. Die kriminologische Evaluierung dieser Maßnahmen steht dabei im Vordergrund. Ferner wird das Phänomen des Führerscheintourismus in allen Facetten beleuchtet, um anschließend Lösungsvorschläge präsentieren zu können. Abgerundet wird die Untersuchung mit der Darstellung einzelner Maßnahmen, die auf eine weitgehende Beseitigung psychotrop beeinflusster Straßenverkehrsteilnahme hoffen lassen.
Zuletzt angesehen