Hanna Quintern

Das Familienwahlrecht

Ein Beitrag zur verfassungsrechtlichen Diskussion
Reihe: Schriftenreihe zum Staats- und Verwaltungsrecht
Das Familienwahlrecht
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10374-1
  • 7
  • 2010
  • 264
  • broschiert
  • 29,90
Die Vereinbarkeit eines Familienwahlrechts auf Bundesebene mit dem Grundgesetz blieb in der... mehr
Klappentext
Die Vereinbarkeit eines Familienwahlrechts auf Bundesebene mit dem Grundgesetz blieb in der überwiegend (familien-) politisch geprägten Diskussion bislang unbeantwortet. Die vorliegende Arbeit befasst sich daher mit der Verfassungsmäßigkeit des Familienwahlrechts in Form des originären und des derivativen Elternwahlrechts.

Maßstab für die Zulässigkeit einer Änderung des Bundeswahlgesetzes sowie des Grundgesetzes selbst bilden dabei die Grundsätze der Gleichheit und Höchstpersönlichkeit der Wahl sowie die Ewigkeitsgarantie des Grundgesetzes in seinen unantastbaren Grundsätzen.
Zuletzt angesehen