Volker Rosengarten

Die besondere Missbrauchsaufsicht im Telekommunikationsgesetz 2004

Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Die besondere Missbrauchsaufsicht im Telekommunikationsgesetz 2004
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-1802-9
  • 43
  • 2009
  • 304
  • broschiert
  • 34,90
Der besonderen Missbrauchsaufsicht kommt die wesentliche Aufgabe zu, bereits entstandenen... mehr
Klappentext
Der besonderen Missbrauchsaufsicht kommt die wesentliche Aufgabe zu, bereits entstandenen Wettbewerb auf Telekommunikationsmärkten, die aus der ex-ante Zugangs- und Entgeltregulierung entlassen worden sind, abzusichern und Regulierungslücken auszuschließen. Sie trägt damit in erheblichem Maße dazu bei, dass das als Übergangslösung konzipierte Telekommunikationsrecht eines Tages vollständig vom allgemeinen Wettbewerbsrecht abgelöst werden kann, sobald auf den derzeit sektorspezifisch regulierten Märkten hinreichender Wettbewerb entstanden ist. Diese Arbeit macht es sich zur Aufgabe, die Effizienz der besonderen Missbrauchsaufsicht bei der Verfolgung dieses Zwecks zu untersuchen.
Zuletzt angesehen