Heike Müller

Die Rechtsproblematik des Off-Label-Use

Das Spannungsfeld zwischen Haftungs-, Versicherungs- und Werberecht
Reihe: Medizin - Recht - Wirtschaft
Die Rechtsproblematik des Off-Label-Use
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1975-0
  • 5
  • 2009
  • 336
  • broschiert
  • 34,90
Im Zuge stetig steigender Arzneimittelkosten ist die Rechtsproblematik des Off-Label-Use in den... mehr
Klappentext
Im Zuge stetig steigender Arzneimittelkosten ist die Rechtsproblematik des Off-Label-Use in den letzten Jahren in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Weder die Bemühungen der Rechtsprechung, noch die durch gesetzliche Regelungen angelegte "Kochbuchmedizin" konnten dem Spannungsfeld zwischen dem Arzthaftungs- und Krankenversicherungsrecht bislang effektiv begegnen. Heilmittelwerberechtliche Reglementierungen der ärztlichen Informationsgewinnung sowie die Frage der Haftung des pharmazeutischen Unternehmers verschärfen die Problematik. Die Autorin beleuchtet die vielfältigen rechtlichen Aspekte dieses Spannungsfeldes und zeigt effektive Lösungswege auf.
Zuletzt angesehen