Günther Kreuzbauer

Die Norm im Völkerrecht

Eine rechtsphilosophische und rechtstheoretische Untersuchung
Reihe: Rechtsphilosophie
Die Norm im Völkerrecht
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-9548-3
  • 1
  • 2006
  • 304
  • broschiert
  • 24,90
Das Völkerrecht ist eine derjenigen juristischen Disziplinen, über deren Grundlagen die... mehr
Klappentext
Das Völkerrecht ist eine derjenigen juristischen Disziplinen, über deren Grundlagen die Wissenschaft noch relativ wenig weiß. Diese rechtsphilosophische und rechtstheoretische Untersuchung versteht sich deshalb als Beitrag dazu, diesem Mangel abzuhelfen. Sie bietet eine vollständige Analyse eines der wichtigsten Grundbegriffe des Völkerrechts, nämlich dem der Norm. Das Buch beginnt mit einem so genannten "quasi-analytischen Normbegriff". Auf dem Weg zu einer allgemeinen Normtheorie des Völkerrechts werden grundlegende Themen, wie Normen als Forderungen, das Sollen, der Staat im Völkerrecht, und Völkerrechtsnormen als Rechtsnormen behandelt. Das Buch schließt mit einigen Gedanken zu einer bestmöglichen zukünftigen Völkerrechtsordnung.
Zuletzt angesehen