Günter Gribbohm

Das Reichsmilitärgericht

Teil deutscher Rechtskultur in wilhelminischer Zeit
Reihe: IUS VIVENS /Abteilung B: Rechtsgeschichtliche Abhandlungen
Das Reichsmilitärgericht
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-0618-7
  • 19
  • 2007
  • 152
  • broschiert
  • 19,90
Das Reichsmilitärgericht wird, soweit heute überhaupt noch bekannt, oft mit dem... mehr
Klappentext
Das Reichsmilitärgericht wird, soweit heute überhaupt noch bekannt, oft mit dem Reichskriegsgericht aus der Zeit des Dritten Reiches verwechselt. Doch läßt es sich mit dem Reichskriegsgericht nicht vergleichen. Es war vielmehr, wie der Autor darlegt, eine Gerichtsinstanz, mit der der Gesetzgeber in wilhelminischer Zeit nach Organisation und Zuständigkeiten deutlich liberale Züge in die Militärgerichtsbarkeit hineintrug. Das Reichsmilitärgericht erweist sich damit als Teil deutscher Rechtskultur, der im Strafverfahren bis in die Gegenwart nachwirkt.
Zuletzt angesehen