Söhnke Leupolt

Die rechtliche Aufarbeitung des DDR-Unrechts

Reihe: Juristische Schriftenreihe
Die rechtliche Aufarbeitung des DDR-Unrechts
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7048-0
  • 222
  • 2003
  • 264
  • broschiert
  • 24,90
Seitdem die DDR im Strudel einer friedlichen Revolution untergegangen ist, stellt sich die... mehr
Klappentext
Seitdem die DDR im Strudel einer friedlichen Revolution untergegangen ist, stellt sich die Frage, wie das wiedervereinigte Deutschland auf das staatliche Unrecht der DDR reagieren kann und reagieren soll. Wie schon einmal - nach 1945 - arbeiten Deutsche ihre Vergangenheit auf.

Dieses Buch behandelt die rechtliche Aufarbeitung der Vergangenheit. An welchen Maßstäben soll man vergangenes Handeln messen - an gesetzlichen oder auch an übergesetzlichen Maßstäben?

Der Verfasser unterscheidet zwischen strafrechtlicher und außerstrafrechtlicher Aufarbeitung und schildert die metajuristischen politisch-moralischen Dimensionen, auf denen jede Aufarbeitung von Vergangenheit basiert.
Zuletzt angesehen