Stephanie Dutzke-Wittneben

Das Recht der Bodenabfertigungsdienste auf freien Zugang zu den Flughäfen

Reihe: Europäisches und internationales Integrationsrecht
Das Recht der Bodenabfertigungsdienste auf freien Zugang zu den Flughäfen
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-9468-1
  • 12
  • 2006
  • 208
  • broschiert
  • 24,90
Der ursprünglich monopolistische Markt für Luftverkehrsdienstleistungen wurde durch Öffnungs-... mehr
Klappentext
Der ursprünglich monopolistische Markt für Luftverkehrsdienstleistungen wurde durch Öffnungs- und Deregulierungspakete der EG für den Wettbewerb geöffnet. Diese haben dazu geführt, dass auf vor- und nachgelagerten Märkten Abschottungsversuche unternommen wurden. Dies gilt insbesondere für Bodenabfertigungsdienste auf Flughäfen, deren Kosten die Preiskalkulationen der Fluggesellschaften stark belasten. Nachdem der Luftverkehr selbst in Europa weitgehend liberalisiert ist, bemüht sich die Kommission um eine Öffnung dieses Marktes. Das entscheidende Instrument dabei ist die Richtlinie 96/67/EG und deren nationalen Umsetzung. Dieses Buch stellt den Gang der Liberalisierung der Bodenabfertigungsdienste auf europäischen Flughäfen umfassend dar. Schwerpunkt ist die Untersuchung einer grundlegenden Entscheidung des EuGH, die 2003 für den Bereich der Entgeltregelungen neue Wegmarken gesetzt hat, und ihre rechtlichen Folgen für die Praxis.
Zuletzt angesehen