Angelika Wolke

Gewaltprävention an Schulen: Evaluation kriminalpräventiver Angebote der Polizei

Eine empirische Untersuchung an weiterführenden Kölner Schulen und deren Umfeld
Reihe: Kölner Schriften zur Kriminologie und Kriminalpolitik
Gewaltprävention an Schulen: Evaluation kriminalpräventiver Angebote der Polizei
14,62 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8949-1
  • 10
  • 2006
  • 232
  • broschiert
  • 14,90
"Gewalt an Schulen" entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem drängenden "sozialen... mehr
Klappentext
"Gewalt an Schulen" entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem drängenden "sozialen Problem", das ein großes öffentliches Interesse beansprucht. Der "Kampf" gegen diese Form der Gewalt steht deshalb im Mittelpunkt zahlreicher (kommunal)präventiver Bemühungen. Die vorliegende empirische Studie analysiert und bewertet ein solches Praxisprojekt. Evaluiert wird die Wirkung polizeilicher Arbeit in Schulen und im schulischen Umfeld. Die Begleitforschung folgt dabei einem prospektiven Verlaufsdesign mit mehreren Messzeitpunkten innerhalb eines Schuljahres. Es zeigen sich sowohl kriminalpräventive Erfolge als auch Ansätze für dauerhafte, strukturelle Verbesserungen.
Zuletzt angesehen