Meinhard Grodde

Der Einfluss des Europarechts auf die Vertragsfreiheit autonomer Sportverbände in Deutschland

Ausgleich zwischen nationalem Verfassungsrecht und europäischem Freizügigkeitsrecht
Reihe: Rechtswissenschaft und Praxis
Der Einfluss des Europarechts auf die Vertragsfreiheit autonomer Sportverbände in Deutschland
39,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-0271-4
  • 11
  • 2007
  • 496
  • broschiert
  • 39,90
Das Bosman-Urteil des EuGH von 1995 hat die Diskussion um den Einfluss des Europarechts auf die... mehr
Klappentext
Das Bosman-Urteil des EuGH von 1995 hat die Diskussion um den Einfluss des Europarechts auf die Vertragsfreiheit autonomer Sportverbände nicht beendet, sondern neu entfacht. Die sportrechtlichen Urteile des EuGH (Bosman, Lehtonen, Deliège, Kolpak) haben die Regelwerke der Sportverbände nachhaltig verändert. Der Autor erläutert den europarechtlichen Rahmen und verdeutlicht insbesondere, dass Sportverbände und -funktionäre die europarechtlichen Rahmenbedingungen für Verbandsregelwerke weder ignorieren noch geringschätzen sollten. Sport und Europarecht bleibt auch in Zukunft ein aktuelles Thema.
Zuletzt angesehen