Britta Rünz

Verbraucherschutz im Fernabsatz - Informationspflicht und Widerrufsrecht als Schutzinstrumente deutscher und europäischer Vorschriften

Reihe: Schriften zum Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht
Verbraucherschutz im Fernabsatz - Informationspflicht und Widerrufsrecht als Schutzinstrumente deutscher und europäischer Vorschriften
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8054-0
  • 30
  • 2004
  • 224
  • broschiert
  • 25,90
Der Fernabsatzhandel - vor allem im Internet - bringt für den Verbraucher neben vielen Vorteilen... mehr
Klappentext
Der Fernabsatzhandel - vor allem im Internet - bringt für den Verbraucher neben vielen Vorteilen auch erhebliche Gefahren mit sich. Diesen Gefahren sollen die europäischen und deutschen Vorschriften zum Fernabsatz und E-Commerce Rechnung tragen. Dabei wird vor allem auf Informationspflichten des Unternehmers sowie auf ein Widerrufsrecht des Verbrauchers gesetzt. Die Arbeit zeigt, inwieweit diese Schutzinstrumente im konkreten Fall geeignet sind, den Verbraucher vor den Gefahren des Fernabsatzes zu schützen.
Zuletzt angesehen