Jörg Pannkoke

Der Einsatz des Militärs im Landesinnern in der neueren deutschen Verfassungsgeschichte

Reihe: IUS VIVENS /Abteilung B: Rechtsgeschichtliche Abhandlungen
Der Einsatz des Militärs im Landesinnern in der neueren deutschen Verfassungsgeschichte
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-2699-6
  • 8
  • 1998
  • 320
  • broschiert
  • 30,90
Bundeswehr, quo vadis? - Spätestens seit Ende des "Kalten Krieges" beschäftigt die Frage nach... mehr
Klappentext
Bundeswehr, quo vadis? - Spätestens seit Ende des "Kalten Krieges" beschäftigt die Frage nach den künftigen Aufgaben der deutschen Streitkräfte Politiker und Militärexperten. Im Gespräch ist u. a., die Befugnisse der Bundeswehr im Landesinnern zu erweitern, um so z. B. die organisierte Kriminalität besser bekämpfen zu können.

Diese im Jahr 1998 zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Rechte vorgelegte Abhandlung greift die aktuelle Diskussion auf und ergänzt sie um einen wichtigen Aspekt: Die Analyse der Rechtslage für einen Militäreinsatz im Landesinnern von der Gründung des Deutschen Bundes bis heute.
Zuletzt angesehen