Dieter Jarzombek (Hg.)

Freiheit, die wir meinen

Reihe: Ökotherapie
Freiheit, die wir meinen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12815-7
  • 3
  • 2014
  • 136
  • broschiert
  • 29,90
Wir alle wollen eine freie und offene Gesellschaft. Ob wir wirklich in einer solchen leben, kann... mehr
Klappentext
Wir alle wollen eine freie und offene Gesellschaft. Ob wir wirklich in einer solchen leben, kann über weite Strecken bezweifelt werden. Vielleicht haben wir - zumindest im Westen - zu lange und zu wenig bewusst von den Früchten der Freiheit gekostet, so dass wir ihrer Erosion zu wenig Beachtung schenken?

De facto erleben wir einen schleichenden Verfall von Bürgerrechten. Der wachsende ökonomische und soziale Druck verführt zudem zu immer intensiveren Anpassungsleistungen.

Der Frage, was wir eigentlich mit dem Begriff "Freiheit" meinen, den unsere Gesellschaft so gern für sich als Grundpfeiler in Anspruch nimmt, gehen aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Beiträge des Calumed-Kongresses 2012 nach, die in diesem Buch festgehalten sind.
Zuletzt angesehen