Rüdiger Krause

Ausstiegsalternative Substitutionsgestützte Ambulante Therapie

Entwicklung eines verhaltenstherapeutisch orientierten Konzepts bei Opioid- und Mehrfachabhängigkeit
Reihe: Sucht
Ausstiegsalternative Substitutionsgestützte Ambulante Therapie
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11897-4
  • 5
  • 2012
  • 208
  • broschiert
  • 19,90
Das deutsche Suchthilfesystem ist von jeher stark durch ein Abstinenzdogma geprägt. Auch wenn... mehr
Klappentext
Das deutsche Suchthilfesystem ist von jeher stark durch ein Abstinenzdogma geprägt. Auch wenn sich Behandlungsansätze wie die Substitution Opiatabhängiger in den vergangenen Jahren zunehmend etablieren, setzen die meisten ambulanten und stationären Therapieangebote immer noch eine Entzugsbehandlung voraus. Ein Blick in die Statistik offenbart rasch, dass viele Abhängige bereits an dieser Hürde oder aber im weiteren Behandlungsverlauf scheitern.

Die Substitutionsgestützte Ambulante Therapie mit ihrem vergleichsweise niederschwelligen und an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientierten Zugang könnte hier für so manchen eine echte Alternative darstellen.

Rüdiger Krause ist Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Suchttherapeut (M.Sc.).
Zuletzt angesehen