Manfred Tücke

Schulische Intelligenz und Hochbegabung

Reihe: Osnabrücker Schriften zur Psychologie
Schulische Intelligenz und Hochbegabung
14,62 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-8364-7
  • 9
  • 2005
  • 88
  • broschiert
  • 14,90
Schulische Hochbegabung ist seit einigen Jahren ein zentrales Thema in der Bildungsdiskussion,... mehr
Klappentext
Schulische Hochbegabung ist seit einigen Jahren ein zentrales Thema in der Bildungsdiskussion, in den Medien und in der interessierten Öffentlichkeit. In diesem Band, der für (zukünftige) Lehrer und Eltern geschrieben wurde, wird kurz und verständlich, aber dennoch fachlich kompetent Basiswissen vermittelt, das es den Leserinnen und Lesern ermöglicht, die unterschiedlichen Informationen und Veröffentlichungen zum Thema "Hochbegabte Kinder" zu verstehen und zu bewerten.

Manfred Tücke, geb. 1945. Psychologie-Studium in Kiel und Marburg. Promotion in Marburg. Seit 1974 zunächst als Universitätsdozent, später Professor für Psychologie (Schwerpunkt: Pädagogische Psychologie) an der Universität Osnabrück. Schwerpunkt in der Lehre: Lehrerausbildung. Forschungsschwerpunkte: Lesen und Lesestörungen, Kriminalitätsprävention.

"Anstatt uns einander zu genießen, brachten wir die Zeit mit größtenteils vergeblichen Bemühungen zu klüger zu scheinen als wir wirklich waren."

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)
Zuletzt angesehen