Dirk Martinke

Evaluation personaldiagnostischer Instrumente unter Verwendung von Nutzenüberlegungen am Beispiel des Assessment-Centers

Reihe: Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse in Arbeit und Verkehr
Evaluation personaldiagnostischer Instrumente unter Verwendung von Nutzenüberlegungen am Beispiel des Assessment-Centers
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-9565-3
  • 9
  • 2006
  • 224
  • broschiert
  • 24,90
Eines der wichtigsten eignungsdiagnostischen Instrumente in Organisationen, in dem mit Hilfe von... mehr
Klappentext
Eines der wichtigsten eignungsdiagnostischen Instrumente in Organisationen, in dem mit Hilfe von Experteneinschätzungen eine Eignungsbeurteilung vorgenommen wird, stellt das Assessment-Center dar. In diesem Band wird die Experteneinschätzung im Rahmen von drei Untersuchungen evaluiert und durch die Quantifizierung des Nutzens eine Entscheidungshilfe zur Verfügung gestellt, welche es ermöglicht, die individuellen Präferenzen der Experten zu bemessen und in die endgültige Eignungsentscheidung einfließen zu lassen.

Dirk Martinke studierte an der Universität Bielefeld Psychologie. Von 2001 bis 2002 war er in großen deutschen Unternehmen als freiberuflicher Unternehmensberater in den Bereichen Personalauswahl und Organisationsentwicklung tätig. Seit 2002 ist er an der Universität Bielefeld beschäftigt und unterrichtet dort psychologische Methodenlehre.
Zuletzt angesehen