Kathrin Osswald

Der Zeichnerische-Reproduktions-Versuch (ZRV) als diagnostisches Siebtestverfahren zur Feststellung kognitiver Leistungsfähigkeiten

Eine empirische Untersuchung an deutschen und französischen Vorschulkindern und Schülern der ersten Klassen
Reihe: Psychologie
Der Zeichnerische-Reproduktions-Versuch (ZRV) als diagnostisches Siebtestverfahren zur Feststellung kognitiver Leistungsfähigkeiten
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-3175-2
  • 31
  • 1996
  • 240
  • 19,90
Osswald, Kathrin. Jahrgang 1968. Studium des Lehramtes Biologie/Chemie. 1991 Erste Staatsprüfung... mehr
Klappentext
Osswald, Kathrin. Jahrgang 1968. Studium des Lehramtes Biologie/Chemie. 1991 Erste Staatsprüfung in den Fächern Biologie/Chemie. 1995 Promotion zum Dr. phil.. Seit 1994 Freie Mitarbeiterin am Institut für Psychotherapie und psychologisches Training in Köln. Seit 1995 Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich und Studium der Psychologie an der Universität zu Köln.
Zuletzt angesehen