Ulrich Bartosch, Christian Meier, Till Weyers (Hg.)

Wirtschaft im Dienst des Lebens?

Die päpstliche Enzyklika "Laudato SI" als ökonomische und wissenschaftliche Herausforderung
Reihe: Weltinnenpolitische Colloquien
Wirtschaft im Dienst des Lebens?
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14644-1
  • 6
  • 2020
  • 182
  • broschiert
  • 19,90
Die päpstliche Enzyklika Laudato Si' hat seit ihrem Erscheinen zu Pfingsten 2015 eine... mehr
Klappentext
Die päpstliche Enzyklika Laudato Si' hat seit ihrem Erscheinen zu Pfingsten 2015 eine breite internationale Debatte ausgelöst. Die darin enthaltenen Ansätze einer "integralen Ökologie" und der Aufruf des Papstes zu einem konstruktiven Diskurs zwischen Wissenschaft und Religion sind Aspekte, die zum Weiterdenken herausfordern. Der vorliegende Band entstand im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e. V. (VDW). Das Symposium hat den Aufruf von Papst Franziskus zum Dialog aufgegriffen und vor allem die ökonomischen Perspektiven der Enzyklika in den Blick genommen. Ziel war, die Zu-Mutungen der Enzyklika Laudato Si insbesondere mit Blick auf Ethik, Ökonomie und Wissenschaft ins Bewusstsein bringen.

Mit Beiträgen von: Ulrich Bartosch, Birgit Hegewald, Martin Kirschner, Gerhard Kruip, Anton Losinger, Hans-Jochen Luhmann, Elmar Nass, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Konrad Raiser, Ernst-Ulrich von Weizsäcker

Prof. Dr. Ulrich Bartosch ist Inhaber der Professur für Pädagogik an der Fakultät für Soziale Arbeit der KU und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der VDW. Er leitet das KU-/VDW-Kooperationsprojekt "Laudato Si' - Die päpstliche Enzyklika im Diskurs für eine Große Transformation". Seit April 2020 ist er an der Universität Passau tätig.

Christian Meier ist seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Pädagogik der Fakultät für Soziale Arbeit der KU und Referent für das Projekt "Laudato Si'".

Michael Schieder ist Referent für Studiengangentwicklung und Akkreditierung an der KU und hat das Projekt im Rahmen seiner vorherigen wissenschaftlichen Mitarbeitertätigkeit unterstützt.

Till Weyers war von 2016 bis 2019 Referent der VDW für das "Laudato Si'"-Projekt und hat mittlerweile seinen Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Dublin gefunden.
Zuletzt angesehen