Andreas Bröker

Alleinerziehende im Grundsicherungsbezug

Prekäre Lebensumstände trotz starker Erwerbsorientierung: Handlungskompetenz fördern sowie differenzierte Begleitung und strukturelle Verbesserungen fordern
Reihe: Arbeitswissenschaften
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14540-6
  • 9
  • 2019
  • 176
  • broschiert
  • 34,90
Trotz großer Arbeitsmotivation und hoher Erwerbstätigenquote stellen Alleinerziehende... mehr
Klappentext
Trotz großer Arbeitsmotivation und hoher Erwerbstätigenquote stellen Alleinerziehende bis heute Deutschlands am stärksten von Armutsrisiken betroffene sowie am schnellsten wachsende Haushaltsform dar. Dieser Widerspruch erklärt sich mit Benachteiligungsfaktoren persönlicher, gesundheitlicher, sozialer, finanzieller, regionaler und arbeitsmarktpolitischer Art, die es Single-Eltern sehr erschweren, Familie und Beruf zu vereinen. Daher fordert der Autor neben verbesserten Kontextbedingungen ein aktives, zielgruppenorientiert ausgerichtetes Case Management der JobCenter, das zur schrittweisen Lösung komplexer Problemkonstellationen differenziert-variabel vorgeht und Akteure anderer Rechtskreise (SGB V: Prävention, SGB VI: Rente, SGB VIII: Jugendhilfe, SGB XI: Pflege) schnittstellenübergreifend einbindet.

Andreas H. Bröker (Dr. habil.) arbeitet seit 1996 im leitenden Sozialmanagement; seit 12 Jahren ist er zudem Privatdozent für Berufliche Weiterbildung am Karlsruher Institut für Technologie.
Sicherheitslagen und Sicherheitstechnologien
Sabrina Ellebrecht, Nicholas Eschenbruch, Peter Zoche (Hg.)
Sicherheitslagen und Sicherheitstechnologien
Korea versus Korea
Charles Knight, Lutz Unterseher
Korea versus Korea
NEU
Wege zur Oper
Thomas Erlach, Thomas Krettenauer, Klaus Oehl (Hg.)
Wege zur Oper
Shkodra
Enriketa Pandelejmoni
Shkodra
Ehemalige Teilnehmende am Wettbewerb "Jugend musiziert" und ihre Lebenswege
Heiner Gembris, Jonas Menze, Andreas Heye, Sebastian Herbst
Ehemalige Teilnehmende am Wettbewerb "Jugend musiziert" und ihre Lebenswege
Focus on Language
Olivier Mentz, Katarzyna Papaja (Eds.)
Focus on Language
Approaching East-Central Europe over the Centuries
Marija Wakounig, Ferdinand Kühnel (Eds.)
Approaching East-Central Europe over the Centuries
Spiegel der Zeit
Florian Bruns, Fritz Dross, Christina Vanja (Hg.)
Spiegel der Zeit
Spezialisierungen in der Bronzezeit
Daniel Neumann, Gisela Woltermann, Ralf Gleser (Hg.)
Spezialisierungen in der Bronzezeit
Wegbereiter des interreligiösen Dialogs Band III
Petrus Bsteh, Brigitte Proksch (Hg.)
Wegbereiter des interreligiösen Dialogs Band III
Off Shore
Birgit Braasch, Claudia Müller (Eds.)
Off Shore
Einblicke und Ausblicke
Hans-Joachim Schönknecht
Einblicke und Ausblicke
NEU
Archiv 68
Weltmuseum Wien Friends (Hg.)
Archiv 68
Identitäten des Selbst
Rainer Adolphi (Hg.)
Identitäten des Selbst
Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung
Stefan Nickel, Christian Lorentz, Waldemar Süß, Karin Wolf, Alf Trojan (Hg.)
Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung
NEU
Zuletzt angesehen