Peter Raiser

Alkoholpolitik in Deutschland an der Schwelle zum Politikfeld

Eine Untersuchung der hemmenden und förderlichen Faktoren bei der Entstehung von Politikfeldern
Reihe: Politische Soziologie
Alkoholpolitik in Deutschland an der Schwelle zum Politikfeld
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14041-8
  • 24
  • 2018
  • 312
  • broschiert
  • 39,90
Im Rahmen der vorliegenden Politikfeldanalyse wird der Frage nachgegangen, welche... mehr
Klappentext
Im Rahmen der vorliegenden Politikfeldanalyse wird der Frage nachgegangen, welche Voraussetzungen und Triebkräfte an der Entstehung neuer Politikfelder beteiligt sind. Hierzu wird die Untersuchung am Beispiel politischer Entscheidungen im Bereich alkoholbezogener Maßnahmen in Deutschland durchgeführt. Als vergleichende Fallanalyse angelegt, werden mit einer Kombination aus dem Akteurzentrierten Institutionalismus und einer Framinganalyse zentrale Erkenntnisse über die Mechanismen gewonnen, die in politischen Prozessen wie Gesetzgebungsverfahren und anderen Parlamentsvorgängen zugunsten oder gegen die Entstehung eines Politikfeldes wirken.

Diplom-Sozialwirt Peter Raiser ist seit 2009 Mitarbeiter der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V., seit 2017 ist er dort als stellvertretender Geschäftsführer und Referent für Grundsatzfragen tätig.
Zuletzt angesehen