Steffen Emmelmann

Die politische Rolle der Europäischen Zentralbank

Unabhängigkeit und Demokratie
Reihe: Heidelberger Studien zur internationalen Politik
Die politische Rolle der Europäischen Zentralbank
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13447-9
  • 14
  • 2016
  • 466
  • broschiert
  • 49,90
Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde als politisch unabhängige Institution... mehr
Klappentext
Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde als politisch unabhängige Institution konstituiert. Wie unabhängig ist die EZB heute, und welche möglichen Folgen ergeben sich hieraus? Nicht zuletzt hat die Frage aufgrund der europäischen Finanzkrise an Bedeutung gewonnen. Um die Fragen zu beantworten, werden die rechtlichen, institutionellen Gegebenheiten und operativen Aktivitäten der EZB dargestellt und analysiert. Zudem wird das Spannungsfeld zwischen der Unabhängigkeit der Zentralbank und der demokratischen Legitimation im Kontext des europäischen Politiksystems erörtert, Grenzen aufgezeigt und lösungsorientierte Ansätze, wie etwa eine europäische Wirtschaftsregierung, diskutiert.

Dr. Steffen Emmelmann forscht zum Thema Zentralbanken im europäischen und internationalen Kontext.
Zuletzt angesehen