Elias Bierdel, Maximilian Lakitsch (Hg.)

Flucht und Migration

Von Grenzen, Ängsten und Zukunftschancen
Reihe: Dialog
Flucht und Migration
9,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50579-8
  • 65
  • 2014
  • 200
  • broschiert
  • 9,80
Als in den Morgenstunden des 3. Oktober 2013 der Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der Insel... mehr
Klappentext
Als in den Morgenstunden des 3. Oktober 2013 der Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der Insel Lampedusa über 300 Todesopfern forderte, wurde durch eine mediale Schreckensmeldung schlagartig weltweit bekannt, worüber in Fachkreisen seit Jahren gesprochen wird: das Massensterben entlang der EU-Außengrenzen. Die Misere der glücklichen Überlebenden setzt sich sodann innerhalb Europas fort: ein Friedensprojekt ist die Europäischen Union nur für ihre Bürgerinnen und Bürger.

Dieses Buch zur 30. Internationalen Sommerakademie der Friedensburg Schlaining will mit Hintergrundinformationen, Analysen, praktischen Beispielen und Vorschlägen einen engagierten Beitrag für ein gerechteres Europa leisten.
Die State-of-Peace-Konferenz
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktforschung (Hg.), Projektleitung: Bert Preiss, Ronald H. Tuschl
Die State-of-Peace-Konferenz
Auf dem Weg zum neuen Kalten Krieg?
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Ronald H. Tuschl
Auf dem Weg zum neuen Kalten Krieg?
Die Weltunordnung von Ökonomie und Krieg
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Thomas Roithner
Die Weltunordnung von Ökonomie und Krieg
Krisenherd Naher und Mittlerer Osten
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleiter: Ronald H. Tuschl
Krisenherd Naher und Mittlerer Osten
Gute Medien - Böser Krieg?
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Thomas Roithner
Gute Medien - Böser Krieg?
Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.)
Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert
Zuletzt angesehen