Andre Hermanns

Anwender-Akzeptanz und Bewertung unbemannter Flugsysteme ("Drohnen") im Katastrophenschutz

Theorie, Empirie, regulatorische Implikationen
Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung
Anwender-Akzeptanz und Bewertung unbemannter Flugsysteme ("Drohnen") im Katastrophenschutz
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12144-8
  • 6
  • 2013
  • 328
  • broschiert
  • 29,90
Die Aufklärung von Industrieunfällen, Anschlägen oder Naturkatastrophen... mehr
Klappentext
Die Aufklärung von Industrieunfällen, Anschlägen oder Naturkatastrophen könnte zukünftig verstärkt durch unbemannte Flugsysteme erfolgen.

Die vorliegende Arbeit untersucht deren Akzeptanz unter Berufs- und Werkfeuerwehren, Landesfeuerwehrschulen sowie den spezialisierten "ATF"-Einheiten hinsichtlich subjekt-, kontext- und objektbezogener Akzeptanz-Faktoren.

"Einsatznutzen", "Zuverlässigkeit" und "Bedienfreundlichkeit" stellten sich als die bedeutendsten der neun Modell-Determinanten heraus.

Maßnahmen der Akzeptanzsteigerung werden priorisiert und die Herausbildung eines Leitmarktes anhand eines "UAV Security Labels" analysiert.

Dr. Andre Hermanns war zuletzt als Forschungsdirektor "Security & Innovation" tätig und leitete das Nationale Zentrum Luftsicherheitsforschung (NCAS).
Zuletzt angesehen