Sebastian Draeger

"Narco-Guerilla" gleich "Narco-Jihad"?

Über den Einfluss der ökonomischen Grundlage auf die Handlungsratio von FARC und Taliban
Reihe: Politikwissenschaft
"Narco-Guerilla" gleich "Narco-Jihad"?
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11536-2
  • 186
  • 2011
  • 144
  • broschiert
  • 19,90
Der Autor geht der These nach, die afghanischen Taliban hätten genau wie die kolumbianische FARC... mehr
Klappentext
Der Autor geht der These nach, die afghanischen Taliban hätten genau wie die kolumbianische FARC ihre ursprünglichen Motive zugunsten ökonomischer Interessen abgelegt. Er nutzt die meist diskutierten Theorien der Konfliktursachenforschung und entwickelt sie weiter, um die Prozessdynamiken in den beiden Konflikten und die Transformation der Konfliktakteure zu analysieren. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Taliban weitaus weniger ökonomisiert sind als die FARC.

Sebastian Draeger ist Politikwissenschaftler und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag.
Zuletzt angesehen