Lutz Wicke, Hans Joachim Schellnhuber, Daniel Klingenfeld

Die 2°max-Klimastrategie - Ein Memorandum

Reihe: Studien zur internationalen Umweltpolitik/ Studies on International Environmental Policy
Die 2°max-Klimastrategie - Ein Memorandum
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10817-3
  • 13
  • 2010
  • 64
  • gebunden
  • 19,90
Dieses Jahrzehnt entscheidet über Erfolg oder Misserfolg der globalen Klimapolitik: Wollen... mehr
Klappentext
Dieses Jahrzehnt entscheidet über Erfolg oder Misserfolg der globalen Klimapolitik: Wollen Deutschland und die Europäische Union das Zwei-Grad-Klimaziel nicht verloren geben, dann muss jetzt eine wirksamere und gerechtere Klimaschutzstrategie entwickelt und umgesetzt werden. In diesem Buch legen die Autoren ein Gesamtkonzept vor, das Wege aufzeigt, gravierende Konstruktionsfehler im bestehenden internationalen Klimaregime zu überwinden und die globale Emissionstrendwende im Jahr 2015 herbeizuführen.

Lutz Wicke, Professor, ist Direktor des Instituts für Umweltmanagement an der Wirtschaftshochschule ESCP Europe. Er war als Wissenschaftlicher Direktor am Umweltbundesamt (UBA) sowie als Umweltstaatssekretär tätig.


Hans Joachim Schellnhuber CBE ist Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Professor für theoretische Physik an der Universität Potsdam und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU).


Daniel Klingenfeld ist Absolvent der Harvard Kennedy School of Government und der ESCP Europe. Er arbeitet als Referent für den WBGU und promoviert am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.
Zuletzt angesehen