Wilhelm Hofmann (Hg.)

Stadt als Erfahrungsraum der Politik

Beiträge zur kulturellen Konstruktion urbaner Politik
Reihe: Studien zur visuellen Politik
Stadt als Erfahrungsraum der Politik
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10734-3
  • 7
  • 2011
  • 368
  • broschiert
  • 34,90
Städte und urbane Regionen gewinnen als politische Handlungsräume unter den Bedingungen der... mehr
Klappentext
Städte und urbane Regionen gewinnen als politische Handlungsräume unter den Bedingungen der Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Der Sammelband, der auf eine gleichnamige Tagung des AK Politik und Kultur der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft zurückgeht, bietet exemplarische Analysen der kulturellen Konstruktion von Städten als politische Handlungsräume und zeigt damit, dass die Stadt als Raum und Rahmen der Politik immer auch eine mediale Projektion politischer Ideen darstellt
Zuletzt angesehen