Holger Zapf

Jenseits der Simulation - Das radikale Denken Jean Baudrillards als politische Theorie

Reihe: Studien zur visuellen Politik
Jenseits der Simulation - Das radikale Denken Jean Baudrillards als politische Theorie
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-643-10588-2
  • 6
  • 2010
  • 272
  • broschiert
  • 24,90
Jean Baudrillards Verbrechen war fast perfekt: Er hat alle Spuren von Wissenschaftlichkeit... mehr
Klappentext
Jean Baudrillards Verbrechen war fast perfekt: Er hat alle Spuren von Wissenschaftlichkeit verwischt und seine Theorie in eine manchmal verstörende und oft überraschende Erzählung verwandelt, die so manche Einsicht bereit hält. Doch was lässt sich mit dieser Theorie-Erzählung aus politikwissenschaftlicher Sicht anfangen? Ist das `"radikale Denken" mehr als ein Set scheinbar beliebiger Hypothesen?
Zuletzt angesehen