Tobias Fehlbier

Die politische Ökonomie des chinesischen Aufstiegs

Eine Analyse volkswirtschaftlicher Entwicklung und ihrer Folgen für die internationalen Beziehungen am Beispiel der Volksrepublik China
Reihe: Strukturen der Macht
Die politische Ökonomie des chinesischen Aufstiegs
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-90035-7
  • 18
  • 2010
  • 416
  • broschiert
  • 39,90
Dieser Band der Reihe betrachtet und analysiert auf der Grundlage theoretischer Überlegungen zur... mehr
Klappentext
Dieser Band der Reihe betrachtet und analysiert auf der Grundlage theoretischer Überlegungen zur Macht in den internationalen Beziehungen und unter Einsatz der Interdependenztheorie die Veränderung im außenpolitischen Handlungsspielraum Chinas vor dem Hintergrund seiner voranschreitenden wirtschaftlichen Entwicklung. Hierzu wird eine theoretisch fundierte volkswirtschaftlich-außenpolitische Synthese gebildet, die sich auf die Untersuchung der internen wirtschaftlich-politischen Rahmenbedingungen, der Energieversorgung sowie der Außenwirtschaft und deren jeweilige Veränderungen stützt.
Zuletzt angesehen