Markus Porsche-Ludwig

Proto-Politik

Eine Grundlegung
Reihe: Zeitdiagnosen
Proto-Politik
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-1750-3
  • 18
  • 2008
  • 160
  • broschiert
  • 19,90
Ziel der Proto-Politik ist es, den ursprünglichen Fragebereich zu gewinnen, in dem sich die... mehr
Klappentext
Ziel der Proto-Politik ist es, den ursprünglichen Fragebereich zu gewinnen, in dem sich die Frage der Freiheit des menschlichen Daseins entscheidet, um damit dem geschichtlichen Verständnis der Freiheit näher zu kommen. Erst daraus kann ein angemessenes Verständnis ihrer politischen Bedeutung gewonnen werden. Proto-Politik geht somit der Politik(wissenschaft) stets voraus und motiviert diese erst, damit sie sich nicht in Theorien-Modellierungen verfestigt. Es geht somit hier um die Leitfragenentfaltung der Politik(wissenschaft). Es geht um das permanente Experiment der Selbstfindung, das so in der gegenwärtigen Politik(wissenschaft) sicherlich nicht praktiziert wird. Das Buch bietet als Einführung in die Politische Psychologie einen neuen Zugang zur Materie.

Der Autor ist Jurist und Privatdozent für Politikwissenschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel.
Zuletzt angesehen