Herausgeberrat: M. Leutner, M.L. Titarenko (Verantwortl. Leiter), K.M. Anderson, R.Felber, V.I.Glunin, A.M.Grigor'ev, K.V.Sevelev

KPdSU(B), Komintern und die national-revolutionäre Bewegung in China

Dokumente. Band 2: 1926-1927, in zwei Teilen
Reihe: Berliner China-Studien / Quellen und Dokumente
KPdSU(B), Komintern und die national-revolutionäre Bewegung in China
124,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-3667-3
  • 1
  • 1998
  • 1304
  • gebunden
  • 126,90
In dieser international bedeutsamen Edition werden erstmalig bisher unveröffentlichte, hier... mehr
Klappentext
In dieser international bedeutsamen Edition werden erstmalig bisher unveröffentlichte, hier sorgfältig übersetzte Originalquellen (Protokolle, Berichte, Briefe, Telegramme) aus den Archiven der KPdSU und der Komintern erschlossen und in kommentierter Form der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der vorliegende Band dieser auf mehrere Bände konzipierten Publikationsreihe zielt auf die Aufhellung, Korrektur und Ergänzung wichtiger Fragen in den Beziehungen der Komintern und der KPdSU zu den verschiedenen politischen Kräften in China für die Periode der nationalen Revolution und der ersten Einheitsfront zwischen der KP Chinas und der Guomindang. Es handelt sich dabei um eine auch heute noch politisch brisante Thematik, die in der Vergangenheit weitgehend verzerrt wurde und bis zur Gegenwart kontrovers diskutiert wird.

Mechthild Leutner ist Professorin für Sinologie an der Freien Universität Berlin.
Zuletzt angesehen