Robin Schmied-Kowarzik

Die Europäische Union und ihre ethnischen Minderheiten

Eine Studie unter besonderer Berücksichtigung von Slowenien und Lettland
Reihe: Texte zu Politik und Zeitgeschichte
Die Europäische Union und ihre ethnischen Minderheiten
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-0894-5
  • 9
  • 2007
  • 464
  • broschiert
  • 44,90
Im Juni 1993 beschloss die Europäische Union, den neuen demokratischen Staaten Mittel-, Nordost-... mehr
Klappentext
Im Juni 1993 beschloss die Europäische Union, den neuen demokratischen Staaten Mittel-, Nordost- und Südosteuropas die Perspektive für die Aufnahme in die Union anzubieten und verständigte sich auf die Einhaltung von Voraussetzungen, die die beitrittswilligen Staaten zu erfüllen hatten. Eines dieser politischen "Kriterien von Kopenhagen" beinhaltet "den Schutz und die Achtung von Minderheiten".

Diese Studie versucht, (1) die Verschiedenheit der minderheitlichen Gruppen in Europa - Autochthone, Allochthone, Roma und Sinti, Muslime - , (2) den Minderheitenschutz in einzelnen osteuropäischen Ländern - vor allem in Slowenien und Lettland - sowie (3) die Aufgaben für die Zukunft der Europäischen Union als einer demokratischen Vielvölkergemeinschaft im Hinblick auf das integrative Zusammenwachsen Europas aufzuzeigen.
Zuletzt angesehen