Michael Sailer

Evaluierung auf kommunaler Ebene: Ein erweitertes Modell der Erfolgskontrolle in der Stadtsanierung

Reihe: Region - Nation - Europa
Evaluierung auf kommunaler Ebene: Ein erweitertes Modell der Erfolgskontrolle in der Stadtsanierung
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5847-2
  • 11
  • 2002
  • 240
  • broschiert
  • 17,90
In den 60er und 70er Jahren wurden in den alten Bundesländern zahlreiche Stadtsanierungen in die... mehr
Klappentext
In den 60er und 70er Jahren wurden in den alten Bundesländern zahlreiche Stadtsanierungen in die Wege geleitet. Die Maßnahmen sind heute meist abgeschlossen. Erfolgskontrollen der geleisteten Maßnahmen wurden in der Vergangenheit jedoch kaum durchgeführt.

In den neuen Bundesländern sehen sich heute viele Städte und Gemeinden mit der Sanierung der historischen Innenstädte vor eine große Herausforderung gestellt.

Das Instrument der Erfolgskontrolle bietet die Möglichkeit, Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen bzw. zu vermeiden. Mit "Evaluierung auf kommunaler Ebene" wird ein flexibles Modell einer ex-post Erfolgskontrolle von Sanierungsmaßnahmen entwickelt und in der Praxis anhand eines Fallbeispiels aus den alten Bundesländern angewandt. Es werden grundlegende Anforderungen an Ziele und Zielsystem einer Sanierung erarbeitet und darüber hinaus ein Leitfaden für zukünftige Sanierungsprojekte entwickelt, der die Planung von Sanierungsmaßnahmen und die Erfolgskontrolle als miteinander verknüpften, kontinuierlichen Prozeß betrachtet. Dieser Prozeß kann allen Stadtsanierungen, insbesondere den noch jungen Projekten in den neuen Bundesländern, als Anregung und Leitfaden für die Planung und Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen dienen.

Michael Sailer, geboren am 16. April 1970 in Sigmaringen, studierte Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz und promovierte an der Universität Potsdam.
Zuletzt angesehen