Franz Kohout

Vom Wert der Partizipation

Eine Analyse partizipativ angelegter Entscheidungsfindung in der Umweltpolitik
Reihe: Politik und Partizipation
Vom Wert der Partizipation
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6511-8
  • 1
  • 2003
  • 360
  • broschiert
  • 30,90
Partizipation ist nicht gleich Demokratie. Aber ohne Partizipation ist Demokratie nicht möglich.... mehr
Klappentext
Partizipation ist nicht gleich Demokratie. Aber ohne Partizipation ist Demokratie nicht möglich. Unterschiedliche Sozialsysteme haben eigenständige Strukturen politischer Partizipation hervorgebracht. Das Mensch-Umwelt-System stellt besondere Anforderungen an die Partizipation, denn die Umwelt ist eben keine soziale Entität. Daher ist es notwendig, auf unterschiedlichen Ebenen der umweltpolitischen Entscheidungsfindung eine adäquate Partizipation zuzulassen: durch Betroffene, durch Experten, durch advokatorische Organisationen bis hin zur Partizipation durch den Verbraucher. Der Verfassungsstaat kann Umweltschutz nicht als Leviathan erreichen; er kann aber partizipative Entscheidungsstrukturen dafür zur Verfügung stellen.
Zuletzt angesehen