Georgios Tsakalidis

Das politische System Griechenlands nach 1974

Reihe: Europa 2025 - Studien zur interdisziplinären Deutschland- und Europaforschung
Das politische System Griechenlands nach 1974
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4007-7
  • 17
  • 1999
  • 160
  • broschiert
  • 25,90
Wie hat sich Griechenland nach dem Ende der Militärdiktatur entwickelt? Welche Rolle haben die... mehr
Klappentext
Wie hat sich Griechenland nach dem Ende der Militärdiktatur entwickelt? Welche Rolle haben die verschiedenen gesellschaftlichen Kräfte dabei gespielt und welche die Mitgliedschaft in der Europäischen Union (EU)? Was gilt es auf der Schwelle zu einem neuen Jahrtausend zu beachten?

In seiner umfassenden Analyse untersucht der Autor alle bedeutenden soziopolitischen Parameter Griechenlands der letzten 25 Jahre: Parteien, Wahlen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Auslandsgriechen, herausragende Persönlichkeiten, Medien und Kirche, aber auch die Bedeutung der exogenen Faktoren USA und EU. Das Zusammenspiel dieser Kräfte und sein Ergebnis werden insbesondere anhand der sozioökonomischen Situation, des administrativen Systems und der Außenpolitik beleuchtet.
Zuletzt angesehen